Wir stehen für nachhaltiges und ökologisches Bewirtschaften unserer Höfe

 

Unsere Vorträge, Exkursionen, Hoffeste, Feldbegehungen,.... sind Denkanstoß und Inspiration

 

Wir vermitteln den jungen Menschen Sinn und Freude an der biologischen Wirtschaftsweise.

 

Regionales Wirtschaften und regionaler Konsum sind uns ein Auftrag

 

 

Bio-Kürbisanbau 2016 - Info herunterladen
BIO-Kürbisanbau_Pramoleum-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 557.2 KB

      

 

Montag 3. Oktober 2016

 

 

 

Christian Mayr, Biobauer, fragt: "Ist der Bauernhof als Familienbetrieb noch zeitgemäß oder ist es sinnvoll, ihn als "Verein" zu führen?

 

(Liebl Hannes, 0676 531 5004)

 

 

 

 

 

Es ist geplant, eine Arbeitsgruppe zum Thema "Landwirtschaftliche Kooperation" zu gründen.
Wer in dieser Gruppe mitarbeiten will, meldet sich bitte bei Ketter Karl (0676 358 9741)